Mittwoch, 17. September 2014

Die APA kennt den "Kurs des Papstes"?

Es ist mithin erheiternd, wie genau die APA zu wissen scheint, was "der Kurs des Papstes" ist. Da kommt ein Buch von 5 Kardinälen heraus, und schon interpretieren die Medien aus ihrer Sicht den Italo-Western-Showdown - hier eindeutig die bösen Jungs mit den schwarzen Hüten, die in die Stadt reiten und mit finsterem Fundamentalismus gegen den Kurs des guten  Sheriffs (Franziskus) und seines mutigen Deputy (Kasper) antreten wollen:

 "Vatikanischer Gegenwind"
"Fünf Kardinäle protestieren in einem Buch gegen den neuen Kurs von Papst Franziskus, der mehr Offenheit gegenüber geschiedenen Katholiken zeigt. Das Buch, das unter anderem vom Präfekt der Glaubenskongregation Gerhard Ludwig Müller geschrieben wurde, richtet sich vor allem gegen einen Bericht, den Kardinal Walter Kasper im Auftrag des Papstes vor dem Konsistorium im Februar verfasst hatte.,.."


Jeder, der den Artikel liest, sieht sofort: Das vorgestellte Buch richtet sich nicht gegen den "Kurs des Papstes", sondern gegen einige der Thesen in Kardinal Kaspers Vortrag. Nicht mehr, nicht weniger.  Was Franziskus von diesen schwierigen Thesen denkt, kann wirklich niemand wissen - er hat es bisher nämlich nicht geäßert. Ich stelle mal eine Vermutung an: Das, was die Lehre der Kirche ist - nämlich das, was die 5 Kardinäle schreiben. Aber das ist pure Spekulation.

Wir spüren wieder einmal, wie wunderbar sich die Fronten vor der kommenden ausserordentlichen Bischofssynode ab 5. Oktober - und dann vor der großen Familiensynode nächstes Jahr - in den Augen der Medien bereits verteilt haben. Hier die mutigen Reformer unter Franziskus, dort die bösen Bremser unter Müller. Und leider, leider sind das auch die Früchte der vielen vielen Wortmeldungen von Kirchenoberen aus dem deutschsprachigen Raum - mit ihren "Wunschlisten" an die kommende Familiensynode.

In Österreich hieß es einst: Lasst Kreisky  und sein Team arbeiten.

Lassen wir den Heiligen Geist arbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen